Sie sind hier: Startseite

Lust, bei uns mitzumachen?

Hier geht es zur
Online-Bewerbung

Wichtig für den Notfall

Kontakt

DRK Rettungsdienst Main-Kinzig gGmbH
Johann-Carl-Koch-Straße 4
D-63452 Hanau
Telefon 06181 106-0
Telefax 06181 106-200

info[at]drk-hanau[dot]de

Herzlich Willkommen

beim DRK Rettungsdienst Main-Kinzig gGmbH. Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unser Team, unsere Leistungen, unsere Grundsätze und vieles mehr.

Auf dem Weg zum Lebensretter – neuer Notfallsanitäter-Ausbildungsjahrgang gestartet

Mit vier neuen Auszubildenden für den Beruf des Notfallsanitäters startete der DRK Rettungsdienst Main-Kinzig in Hanau zum 01. Oktober in den zweiten Teil des Jahrgangs 2018. Nachdem bereits im April...

Geschäftsführer Stefan Betz begrüßte die neuen Auszubildenden und betonte, dass es sich bei der nunmehr im fünften Jahr befindlichen Notfallsanitäterausbildung noch immer um eines der jüngsten... [mehr]

Großaufgebot trainiert den Massenanfall von Verletzten

„Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Verletzten“ – diese Meldung bildete das Ausgangsszenario einer groß angelegten Übung, die gemeinsam von der Feuerwehr Maintal sowie dem DRK Rettungsdienst...

Den beiden ersteintreffenden Rettungswagenbesatzungen bot sich an der Einsatzstelle dann folgendes Lagebild: Beim Versuch, einem Radfahrer auszuweichen, erfasste eine PKW-Fahrerin diesen und geriet... [mehr]

Auszeichnungen für tausende Stunden ehrenamtlicher Tätigkeit im Rettungsdienst

Zum zweiten Mal nach dem Jahr 2013 wurden an diesem Wochenende ehrenamtliche Helfer aus ganz Hessen in den Räumlichkeiten des Deutschen Roten Kreuzes Hanau für ihr Engagement im Rettungsdienst...

Das Rettungsdienstehrenzeichen, das sich je nach Anzahl der geleisteten Stunden in drei Stufen gliedert, wurde vom Hessischen Sozialminister Stefan Grüttner an insgesamt 32 Personen verliehen. Neben... [mehr]

Erste Rettungssanitäterqualifizierung mit fünf Mitarbeitenden gestartet

Mit fünf neuen Mitarbeitenden startete der DRK Rettungsdienst Main-Kinzig zu Beginn des Monats in ein neues Projekt zur Nachwuchsgewinnung. Erstmals werden junge Menschen im Rahmen eines...

In einem Zeitraum von sechs Monaten erhalten die drei Kolleginnen und zwei Kollegen neben der Weiterbildung auch den zum Führen der Mehrzweckfahrzeuge erforderlichen Führerschein sowie einen... [mehr]

Rettungsdienstliche Vorhaltung wird mit der Wiedereinführung von Krankentransportwagen erweitert

Steigende Einsatzzahlen und eine damit verbundene höhere Auslastung der vorhandenen Rettungsmittel beschäftigen bundesweit die meisten Träger und Erbringer rettungsdienstlicher Leistungen.

Um den in den jeweiligen Landesrettungsdienstgesetzen vorgesehenen Grad der Hilfsfristerreichung zu gewährleisten, überprüfen Landkreise und kreisfreie Städte in regelmäßigen Abständen die... [mehr]